Hier finden sie die Angebote unserer Hundeschule:


TÄtigkeitsbereich

Die Hundeschule Canis Bonus spezialisiert sich auf ein gewaltfreies Training in den Regionen Neu-Ulm, Weißenhorn, Illertissen, Krumbach, Vöhringen, Senden, Babenhausen, und Umgebung. Weitere Einsatzgebiete können gerne angefragt werden.

Beratung vor der Anschaffung

Die Anschaffung eines Hundes sollte wohlüberlegt sein um ein langjähriges, glückliches Miteinander zu ermöglichen. Ob nun ein Hund aus dem Tierschutz oder einen Welpen vom Züchter, wir beraten VOR der Anschaffung. Gerne begleiten wir Sie auch in's Tierheim oder zum Züchter und helfen bei der Auswahl ihres Hundes.

Welpengrundkurs

Im Welpengrundkurs lernt Ihr Hund den Vertrauensvollen Umgang mit Artgenossen, Umweltreizen und seinem Sozialpartner Mensch. Erste Grundkommandos werden erlernt (im Einzeltraining) und Sie erhalten jede Menge theoretisches Hintergrundwissen zu ihrem neuen Familienmitglied. In den parallel dazu stattfindenden Spielstunden erhält ihr Welpe Kontakt zu Gleichaltrigen Hunden, im freien Spiel werden ausreichend Sozialkontakte gefördert.

Einzeltraining, Grundlagenkurs

Das Einzeltraining ermöglicht Ihnen und Ihrem Vierbeiner ein optimales Lernen ohne Ablenkung, Fragen und Probleme können in Ruhe besprochen und behandelt werden außerdem kann das Lerntempo individuell an den Hund angepasst werden. Im Grundlagenkurs (umfasst 5 Einzelstunden) erlernt Ihr Hund die wichtigsten Grundkommandos, wie beispielsweise ein Herruf-Kommando, sitz, platz und bleib.

Gruppentraining

Im Gruppentraining (Kleingruppen zwischen 4 und 6 Hunden) werden die im Einzeltraining erlernten Grundkommandos unter Ablenkung verfestigt. Ihr Hund erhält außerdem die Möglichkeit zu Sozialkontakten. Um die Gruppenstunden abweschslungsreich zu gestalten werden auch immer wieder Spielideen eingebracht und Beschäftigungsmöglichkeiten für drinnen und draußen vermittelt. Um Ortsbezogenes Lernen zu vermeiden werden im Gruppentraining regelmäßig die Örtlichkeiten gewechselt, so finden die Stunden im Wald, in der Stadt und auf dem Feld statt. Selbstverständlich müssen Hunde, die am Gruppentraining teilnehmen möchten sozialverträglich sein.

Zwergengruppe

Speziell für Chihuahua, Mops und Co. haben wir eine forltlaufende Zwergengruppe in der neben dem Grundgehorsamstraining, Spaziergänge und Stadtübungen stattfinden. Denn auch Kleinsthunde wollen gefördert werden und benötigen Sozialkontakte und geistige Auslastung. Auch hier findet das Training in kleinen Gruppen statt (das Höchstgewicht beträgt 7 kg ;-)

Verhaltensberatung und Therapie

Im Zusammenleben mit unserem Vierbeiner kommt es leider auch immer wieder zu unerwünschten Verhaltensweisen an denen wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Hund arbeiten möchten. Eine ganzheitliche Therapie steht dabei im Fordergrung. Die Probleme müssen tiefgründig analysiert werden, ein geeigneter Trainingsplan wird erstellt.

Mögliche "Verhaltensauffälligkeiten" sind z.b.:

-unerwünschtes Jagdverhalten
-Aggression gegen Artgenossen, andere Tiere oder Menschen
-Trennungsangst
-Angstverhalten

Training von Leinenaggressionen

Ein großer Schwerpunkt meiner Arbeit ist das Training von Leinenaggressionen gegen Artgenossen und Menschen ganz gleich ob dieses Verhalten Angstmotiviert ist, oder eine Frustrationsaggression vorliegt. Neben der Ursachenforschung arbeiten wir an der generellen Leinenführigkeit und an der Verbesserung der Sozialen Kompetenz.

Vorbereitung auf den Bayrischen Wesenstest

Für sog. Listenhunde biete ich Training um ihn auf den Wesenstest in Bayern vorzubereiten.

Man-Trail

Hunde müssen geistig ausgelastet und beschäftigt werden. Beim Fährtentraining kann der Hund sein genetisch bedingtes Jagdverhalten in einer von uns erwünschten Form ausleben. Unerwünschtes Jagdverhalten kann dadurch verbessert werden, Hund und Mensch lernen im Team zusammenzuarbeiten und es macht den Hunden einfach großen Spaß.
Wir bieten regelmäßig Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene an. (Beachten Sie hierfür unsere Termine unter Aktuelles)

Beschäftigungsseminare und Gruppen

Alle Hunde, ganz gleich welcher Rasse und welchen Alters benötigen neben körperlicher Auslastung auch geistige Beschäftigung um glücklich zu sein. Leider wird dies in der Hundehaltung sehr häufig vernachlässigt, weswegen es uns ein besonderes Anliegen ist verschiedene Beschäftigungsideen zu vermitteln. Jahreszeitbedingt finden regelmäßig Kurse dazu statt.
Neben Clicker oder Tricktraining bieten wir verschiedene Nasenarbeitskurse an.

VORTRÄGE UND WORKSHOPS

Regelmäßig finden Vorträge Rund um das Thema Hund statt und es gibt immer aktuelle, spannende Workshops zu verschiedenen Themen

To top