Rent a Hundeauslauf

 

Wusstet ihr dass ihr den Hundeplatz auch mieten könnt? Gönnt eurem Hund eine kleine Auszeit, eine Flitzerunde, übt entspannt den Rückruf oder trefft euch mit Hundekumpels. Pro 2 Std kostet es 10euro. Es gibt hierfür einen Belegungskalender den ihr bei mir erfragen könnt.

NEU! Beratungs-Flatrate

 

Ihr wünscht euch eine intensivere Betreuung und einen Ansprechpartner der zu (nahezu) jeder Zeit für euch erreichbar ist und euch auf all eure Fragen und Probleme zeitnah antwortet ? Dann ist die Beratungs Flatrate für euch genau das Richtige. Diese kostet 45,- euro im Monat und ist natürlich jederzeit kündbar.

Achtung

 

Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass Trainingsstunden die nicht MIND.! 24std vorher abgesagt werden, VOLL bezahlt werden müssen.
Außerdem denkt bitte daran dass die Karten für die Gruppenstunden eine begrenzte Laufzeit von 4 monaten haben und nach dieser Zeit verfallen.

Neue Preise

 

Ab dem ersten Mai passen sich die Preise für die 10er Karten an.
Diese kosten dann 180 Euro.
Für „Vieltrainierer“ gibt es einen Sondertarif und zwar eine 3-Monats Flat Rate für 360 Euro, hier könnt ihr unbegrenzt an allen regulären Gruppenstunden teilnehmen.

Zu den Preisen

Zuhause gesucht

 


Rasse: Schäferhundmischling

Geschlecht: männlich (kastriert)

Geboren: März 2016

Gewicht: ca. 35kg

Impfung: Ja

Gechipt: Ja

Marley kommt aus einem Tierheim in Spanien, aus dem wir ihn, über eine deutsche Organisation, adoptiert haben.

Marley ist ein sehr aufmerksamer, aktiver, lern- und ausflugsfreudiger Hund. Auf Fremde reagiert er etwas unsicher weshalb große Menschenmassen für ihn weniger geeignet sind. Er ist sehr auf seine Familie fixiert und braucht eine Weile, um sich an neue Menschen zu gewöhnen. Hat er sie jedoch erstmal in sein Herz geschlossen, lässt er sie auch nicht mehr los. Er ist ein wenig unsicher in vielen Situationen und weiß oft nicht, wie er sich verhalten soll. Da wir nicht genau mit diesem Verhalten umzugehen wissen, hat dies leider schon ein paar Mal dazu geführt dass er sich nicht richtig verhalten hat. Durch seine unsichere Haltung kann er leider nicht so gut mit Kindern.

 

Marley braucht eine liebevolle Führung und sucht Menschen mit Hundeerfahrung die ihm die Sicherheit geben können die er benötigt. Trotz diverser Trainingseinheiten sind wir Marley nicht gewachsen. Er ist ein unglaublich schlauer Hund, dessen Potential wir nicht voll ausschöpfen können, da wir nicht die richtigen Halter für einen so aktiven Hund sind. Wir haben es wirklich lange Zeit versucht, mussten uns jedoch letztendlich dazu entscheiden, ein neues Zuhause für ihn zu suchen.

Zudem überfordert ihn das Leben in einem Mehrfamilienhaus. Marley sollte im Idealfall ländlich leben, er benötigt Routinen und klare Strukturen im Alltag. Außerdem muss seine neue Familie bereit sein weiter an seinen Problemen zu arbeiten. 

In den richtigen Händen kann er ein lieber, folgsamer Hund werden und ich bin mir sicher, dass er trotz seines Alters, noch eine Menge lernen kann.

 

Bei Interesse meldet euch gerne bei mir, ich leite die Anfragen dann weiter.


Frohes neues Jahr

Ab dem 7.1.22 geht’s wieder los.
Die neuen Sondertermine sind geplant. Schaut doch mal rein:

Zu den Terminen

Urlaub von

19.09.21 – 04.10.21

in dieser Zeit ist die Hundeschule geschlossen und ich bin nicht erreichbar In dringenden Fällen bitte meine Kollegin Natalie von der Amicane Hundeschule kontaktieren (0173 9433737) 

Nach meinem Urlaub:

ist es, nach so vielen Jahren Zeit für ein neues Gruppenkonzept. 
Deshalb hier die VORANKÜNDIGUNG Lange hab ich getüftelt und überlegt wie es mit den Gruppen weiter gehen soll.
Die sind aktuell sehr frustrierend. Klar, es waren jetzt Ferien aber eigentlich besteht das Problem schon lange und viele Kunden haben mir auch Rückmeldung gegeben dass für sie ein fester Termin einmal wöchentlich oft schwierig sei, sie sich nicht verpflichten wollen, und diese Entwicklung beobachte ich nun schon länger.
So trainiere ich oft mit 2-3 von eig 6 od 8  Teilnehmern oder die Std fallen aus was ja für diejenigen die kommen wollen auch unschön ist.
Parallel kann ich oft keine gewünschten Einzeltermine mehr unterbringen weil der Kalender eigentlich voll wäre (aber dann kommt kaum jemand). Deswegen starte ich nach meinem Urlaub mit einem neuen Gruppenmodell.
Und zwar gibts nahezu alle Gruppen als OFFENE Gruppen, d.h das läuft wie folgt: ihr bekommt v mir den ‚Stundenplan‘ mit allen regelmäßig statt findenden Gruppenstunden.
Der Vorteil jetzt: ihr müsst nicht mehr verpflichtend an einer Gruppe teil nehmen (könnt aber wenn ihr wollt dennoch einfach in ‚eurer‘ Gruppe bleiben, erhaltet aber mehr flexibilität und könnt auch in andere Stunden falls ihr z.b samstags zu ‚eurer‘ zeit nicht könnt)
Ein weiterer Vorteil ist dass ihr unterschiedliche Themen wählen könnt auf die ihr Lust habt oder die ihr testen möchtet und dass durch den Wechsel der teil nehmenden Hunde alle mit mehr fremden Hunden trainieren können. Ein Nachteil – dadurch dass die Gruppen nicht stabil sind wird freies Spiel nur noch bedingt statt finden.
Aber wer hier Bedarf hat- dafür gibts für alle kompatiblen Hunde ja die Spieltreffen. 
Ihr müsst euch allerdings VERBINDLICH UND RECHTZEITIG anmelden.
Leider ist der Trend entstanden sich einen Tag vorher anzumelden falls sich grad mal nix besseres bietet… so kann ich nicht planen und so geht das auch nicht mehr. Auch für alle Teilnehmer ist ja eine gewisse Planungssicherheit wichtig und nötig. 
Die Gruppen finden nur statt wenn sich mind eine Woche vorher abzeichnet dass immer MIND 4 angemeldet sind. 
Heisst, sehe ich ein paar Tage vorher es gibt keine Anmeldungen vergebe ich die Termine anderweitig. 
Die max Teilnehmerzahl richtet sich nach der jeweiligen Gruppe, wird aber in der Regel 6 Hunde sein, d.h wenn voll, dann voll. Ihr könnt euch also gern immer auch schon mal für den laufenden Monat eintragen. Wenn ihr dann doch absagt muss die Absagen MIND 24std vorher kommen ansonsten berechne ich die Stunde.
Es ist hierbei egal warum ihr absagen müsst. Die Abrechnung erfolgt wie immer über die 10er Karten, eine Einzelzahlung ist nicht (mehr) möglich, d.h ihr benötigt f alle Std eine 10er Karte. 
Diese gilt künftig 4 monate – d.h eine mehr oder weniger regelmäßige Teilnahme ist gewünscht. Für alle Gruppen mit Ausnahme der Begegnungsstd sollten die Hunde in der Lage sein angeleint mit evtl fremden Artgenossen zu arbeiten.
Ich hänge euch unten den Stundenplan an, dieser gilt das ganze Jahr, die Abendstd finden im Winter innerorts statt. 
Zusätzlich zu diesen gest geplanten Gruppen gibt es Sondertermine (wie z.b den spieltreff, anti giftkoder training, spiel u spassstd) Die Termine hierfür gibts immer im Veranstaltungskalender (über die hp oder fb) und auch im Whatsapp status. 
Die kommende Woche findet aber alles wie immer statt.
Nach u nach werde ich die Whatapp Trainingsgruppen dann auflösen, wenn das neue System etabliert ist und angenommen wurde.
Dann gibts den Treffpunkt für die Stunden immer unkompliziert ein, zwei Tage vorher über den Statusbericht. 
Natürlich können auch diejenigen die jetzt noch in festen Gruppen sind die anderen Stunden nutzen und buchen. 
Wer fragen dazu hat darf sich gerne melden, ansonsten hoffe ich dass das neue Gruppensystem gut angenommen wird. Wer mag kann einfach so weiter kommen wie bisher, müsste sich jetzt nur immer vorher anmelden. 
Der Stundenplan kann bei mir erfragt werden !